Tennisverein Hörzhausen e.V. 1985

Sebastian Irmler engagiert
sich beim TV H÷rzhausen
Sportstudent will Tennistrainer werden

"Ich möchte mich ehrenamtlich im Verein engagieren und Tennistrainer werden" mit diesem nicht alltäglichen Wunsch wandte sich der 21-jährige Sportstudent Sebastian Irmler an den Vorstand des Tennisverein Hörzhausen Fritz Endres. "Ich bin nun schon seit dreißig Jahren Vorstand, aber so ein Anliegen von einem Mitglied wurde mir noch nie vorgetragen" freut sich der Klubchef. Beide haben spontan ein Konzept erarbeitet, wie der Wunsch des Sportstudenten umgesetzt und auch der TV Hörzhausen davon profitieren kann.
"Sebastian Irmler ist ein Eigengewächs des TV Hörzhausen, er hat alle Schüler- Jugendmannschaften durchlaufen und war dabei auch sehr erfolgreich" lobt Endres den jungen Spieler, der während seiner beruflichen Ausbildung eine Tennispause eingelegt hatte. Nun will sich Sebastian Irmler auch beruflich neu orientieren. Zur Zeit studiert er Sport und angewandte Trainingswissenschaft an der Hochschule für Sport, Gesundheit, Technik und Kunst in Ismaning im zweiten Semester. Für den Studienabschluss benötigt der Student eine Trainerausbildung. Den ersten Abschnitt für den C-Trainerschein im Tennis hat Irmler bereits absolviert. "Wenn alles nach Plan verläuft, hat Sebastian bis Ende dieses Jahres den Trainerschein in der Hand. Danach wird entschieden, wie wir ihn im Verein einsetzen und unterstützen. Beide Parteien wollen langfristig zusammen arbeiten" so Klubchef weiter. Während der Trainerausbildung ist ein umfangreiches Praktikum vorgesehen, das der Student bei seinem Heimatverein absolvieren will.
Der Vereinsausschuss des TV Hörzhausen wurde auf der letzten Sitzung durch Endres bereits informiert und gab für die Kooperation grünes Licht. Irmler arbeitet ab sofort im Jugendausschuss mit, der von Jugendbetreuerin Birgit Wirth geleitet wird. Lisa Rauscher und Lucia Knöferl haben ebenfalls ihre Mitarbeit zu gesagt. "Was die Nachwuchsarbeit betrifft sind wir zur Zeit sehr gut aufgestellt, was sich in der steigenden Mitgliederzahl bei den Kindern bemerkbar macht" äußert sich Fritz Endres zu friedenstellend. Der junge Spieler übernimmt ab der neuen Spielsaison auch die Position des Mannschaftsführers des Herrenteams. Zum 30-jährigen Gründungsjubiläum in diesem Jahr lädt der TV Hörzhausen zu einem LK-Turnier der Leistungsklassen 1 bis 23 am Samstag 30. Mai ein. Turnierleiter wird Sebastian Irmler gemeinsam mit Robert Hundseder. "Sebastian wird dazu an einem Seminar im April des BTV (Bayerischer Tennisverband) teilnehmen, dass Grundvoraussetzung für die Turnierleitung ist" gibt Endres weiter bekannt. Robert Hundseder steht auf der Teilnehmerwarteliste.
Ein weiteres geplantes Projekt wird bei der nächsten Sitzung des Hörzhausener Dorfrates am 27. März vorgestellt. Dabei geht es um es die Thematik "Vereinsübergreifende Jugendarbeit", bei der Sebastian Irmler ein zentrale Position zu gedacht ist.

Will sich ehrenamtlich im Verein engagieren und Tennistrainer werden: Sportstudent Sebastian Irmler vom Tennisverein Hörzhausen.